zur Person

PortraitAndreas Golinski
Geb.: 25. Juni 1969 in Radebeul

Ausbildung:

• (1990-1992) Grundstudium an der PH Dresden / Fächer: Anglistik-Amerikanistik, Germanistik, Pädagogik-Psychologie
• (1992-1993) Integriertes Auslandsstudium In den USA an der University of Arkansas/ Fächer: Radio-TV Journalismus, Amerikanische Studien Kultur & Politik

• (1993-1995) Hauptstudium an der TU Dresden / Hauptfach: Amerikanistik Nebenfächer: Germanistik + Kommunikationswissenschaft / Abschluß: MAGISTER ARTIUM

Berufliche Entwicklung:

(Juli 1992)Praktikum beim MDR-Fernsehen, Landesfunkhaus Sachsen, Ressort Gesellschaftspolitik
• (1992-1993) Redaktionelle Ausbildung und Moderationstraining bei Cable-TV-29 und Radio KUAR in Arkansas, USA
• (November 1992) Redaktionelle Mitartbeit für die ARD während der Präsidentschaftswahlen 1992, in Arkansas, USA
• (Juli 1993) Freie Mitarbeit bei Deutsche Welle TV im US-Außenstudio Washington-DC
• (1993-1995) Freie Mitarbeit beim MDR-Fernsehen im Landesfunkhaus Sachsen, Ressort Gesellschaftspolitik
• (seit Februar 1994) freischaffender Redakteur/ Produzent von Fernsehbeiträgen u.a. für MDR und ZDF (Magazine „Glaubenszeichen“, „Blickpunkt“)
• (seit 1996) Mitglied im Deutschen Journalistenverband e.V.
• (1999-2006) freischaffender Moderator und Off-Sprecher bei Dresdenfernsehen. (u.a. Moderation der täglichen Nachrichtensendung „Drehscheibe Dresden“ und „Talk“)

• (September 2001 – Juli 2012) Studioleiter des Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanals im St. Benno-Gymnasium Dresden
• (seit  Juli 2012) selbstständiger Dozent im Bereich Medienkompetenzvermittlung und Medienproduzent