Logo Benno

Sonderpreis für Schülerwettbewerb

In der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche trafen sich am 18. März Dresdner Schüler mit Friedensnobelpreisträger Dr. Mohamed ElBaradei zu einer Gesprächsrunde.

Das Treffen war Teil einer Auszeichung für die Teilnahme am Friedenswettbewerb „Schüler treffen Friedensnobelpreisträger“ der Stiftung Frauenkirche Dresden. Neben den Preisträgern vom Kreuzgymnasium und dem Gymnasium Dresden Plauen, war die Jury auch von den beiden eingereichten Beiträgen des St. Benno-Gymnasiums beeindruckt und würdigte diese in besonderer Weise. Ministerpräsident Stanislaw Tillich überreichte die Urkunden für das Hörfunkfeature „Atomwaffen – Notwendiges Übel oder Verantwortungslosigkeit?“ der 10. Klasse und die Videoaufzeichnung des English Debating Club „This house believes, that a world without nuclear weapons is an illusion“. Die beiden Beiträge entstanden unter der Leitung von Doris Oelke und Raka Gutzeit und wurden gemeinsam mit Andreas Golinski im Studio des St. Benno-Gymnasiums produziert.

Hier die beiden Beiträge zum Anhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

und Anschauen:

Kommentare sind deaktiviert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
logo_hitradio_rtl_sachsen
Interview auf Hitradio RTL

Fasten kann man auf verschiedene Art und Weise. Warum nicht mal "Medien-Fasten". Dazu folgendes Interview mit Andreas Golinski auf Hitradio...

Schließen